Stilvoller Abgang als Familie

 

 

 

 

 

 

 

Wo fange ich an?

Was ist wichtig!

Muß ich mich überhaupt abmelden? Viele Fragen.

Wir helfen dir, der Freiheit Schritt für Schritt näher zu kommen!

Unser Weg für dich.

Was jetzt zuerst?

 

Jeden Tag einen vollen Kopf und eine Latte an Aufgaben. Dazwischen aufkommende Zweifel.

Am Ende werden die Nerven so dünn wie Drahtseile.

Familie und Freunde wollen  ebenfalls gebührend „Verabschiedet“ werden.

Fang früh an zu planen und zu organisieren, hier unsere aktuelle To Do Liste für einen entspanntes ab- arbeiten!

 

 

Bürokratisches

 

  •  Unsere jetzige Reiseversicherung ist von Axa Care Concept für 1,79 Euro pro Person und Tag. Sie gilt für ein Jahr aber nicht in Amerika. Viele Langzeitreisende empfehlen die Hanse Merkur.

 

  • Gesetzliche Krankenversicherung gekündigt, dass wird erst vollständig wenn die Abmeldebestätigung vom Einwohnermeldeamt eingegangen ist- ganz wichtig!! Diese Versicherungen zu halten war auf keinem Fall eine Alternative da für uns als Selbständige zu teuer!

 

  • Wichtig!! Bei dem  Einwohnermeldeamt abmelden! Das Antwortschreiben mit der Bestätigung sicher verwahren!! Geht in Berlin auch via Post in manchen Bundesländern auch schon online, erkundige Dich vorher.

 

  • Bob hat ebenfalls sein Gewerbe als Caterer/Koch abgemeldet.

 

  • Ich war Freiberuflich tätig- da braucht es keine gesonderte Abmeldung.

 

  • Unsere Mütter sind für den Fall der Fälle die Vollmachtspersonen und jeweils unsere Postadresse.

 

  • Wenn du dich in Germany abmeldest, darfst du kein Auto mehr besitzen! Daher ist das Auto auf die Mutter von Robert angemeldet und wir bleiben weiterhin Halter.

 

  • Du bist nur Kindergeld berechtigt zu erhalten wenn du einen festen Wohnsitz vorweisen kannst! Indem Fall Kindergeld besser kündigen.

 

  • Wir haben die privaten Rentenversicherung gestundet, dh. ausgesetzt.

 

  • BU aufgelöst da wir nicht wissen in welchen Jobs wir landen.

 

  • Haftpflichtversicherung behalten und auf Familienpolice geändert.

 

  • GEZ kündigen!! sehr schwierig, läuft immer noch da sie keinen Mail Kontakt akzeptieren. Abmeldebestätigung vom Meldeamt der GEZ via Einschreiben versenden.

 

  • Drei Monate vorher Wohnung kündigen (oder Mietvertrag prüfen). Unser Vermieter hat keine Untervermietung erlaubt. Klärt das vorher ab ob Ihr vermieten dürft!

 

  • Reisepässe 6-8 Monate vor Abreise kontrollieren und evtl. wenn Ablaufdatum in näherer Zukunft liegt, erneuern!! Rechtzeitig schauen, Termine und Wartezeiten in den Behörden ( zumindest in Berlin) sind sehr lang!

 

  • Kita kündigen.

 

  • Visa Karten, EC Karten 3 Monate vor Abreise die Ablaufdaten kontrollieren. Mit der kostenlosen Visa Card kannst du weltweit kostenlos abheben.
  • Wir nutzen die DKB als Bank selbst schon seit Jahren und sind sehr zufrieden.
  • Sie ist die Nummer 1 bei den Backpackern, Langzeitreisenden und Digtalen Nomaden.

 

         

           Hol dir deine Kreditkarte hier!

 

 

 

Medizin/Gesundheit

 

  • Eine Impfung muss jeder für sich entscheiden! Das ist keine Entscheidung eines Arztes! Diese sind für die Aufklärung da!

 

Impfen pro und Kontra, wer Interesse hat kann hier weiterlesen:

 

  • Zahnarzt Check up.

 

  • evtl. Medikamente die benötigt werden, mit dem Hausarzt/Facharzt besprechen und Großpackungen organisieren. Ebenfalls vereinbaren im Notfall Rezepte via Post anzufordern, Briefmarken Geld in der Praxis des Vertrauens hinterlegen etc.!

 

 

Hardware

 

  • Auto in die Werkstatt , Check! TÜV überprüfen!

 

  • „Wie man sich bettet so schläft man“  Neue Polster, wir wollten robuste, abwaschbare, gemütliche Qualität. Unser Bett, dass wichtigste überhaupt!

 

  • bester Tipp für neue Polster: Caravan-Hecker Maik Hecker und Manuela Träger
    Eilenburger Landstraße 09
    04808 Böhlitz
    E-Mail: caravan-hecker@web.de
    Wir sind sehr glücklich mit den neuen Polstern, Qualität einwandfrei!

 

Privates

 

  • Abschiedsfest planen!

 

 

  • Flohmarkt Wochenende finden und planen-Helfer dazu einladen.

 

  • Zeitungs Abo kündigen.

 

Schritt für Schritt schaffst du das, easy! Glaub uns. Denke an dein Ziel!

 

Wie war es bei dir? Was waren deine Ängste oder Hürden gewesen? Steckst du aktuell in der Situation des „Abmeldens“? Hast du Fragen? Ich kann dir helfen.

 

Beste Grüße Di and Family

RelatedPost


2 thoughts on “Stilvoller Abgang als Familie

  1. Trackback: Willst Du wissen wie es weitergeht? - Aeroh Travel Kitchen
    […] mussten wir deshalb erneuern lassen, da wir ohne festen Wohnsitz kein Auto besitzen dürfen (Wer bli...
  2. Trackback: Schluss mit festem Wohnsitz
    […] Bett- da können wir in die Sterne schauen! Polster sind nicht Orginal, diese haben wir uns anfertig...

Leave a Reply