Dein bestes Eis in nur 2 Minuten

Was ist denn eine magische Zutat, die das Eis so unvergleichlich cremig macht und dazu noch so reichhaltig und gesund ist?
 

Ich helfe Dir ein bisschen:

Die Magie der Banane

 

Wenn Du die „Banane“ als Zutat erraten hast, Herzlichen Glückwunsch! Du bist richtig! Was? Du wußtest nicht , dass Bananen eine perfekte und wunderschöne Eiscreme ergeben?

Dank des hohen Pektin Gehalt in der Banane wird das Eis nähmlich so super cremig. Toll was, ab zum Rezept!

 

Orangen- Bananeneis

Rezept ist pro Person

 

Was brauchst Du dafür:

 

Zutaten:

  • 1 reife Banane ( braune Stellen bevorzugt)
  • 1/2 Orange
  • etwas Orangen-Abrieb
  • Spritzer Zitrone
  • Prise Salz

Tools:

Herstellung:

  1. Schneide die reifen Bananen in Geldstück große Teile ( wenn Du einen Hochleistungsmixer hast- dann reichen auch grobere Stücke)
  2. Verstaue die Stücke in eine Box und friere sie für mind. 2 h ein, ideal über Nacht.
  3. Orangen waschen, den Schalenabrieb beiseite stellen
  4. Orangen schälen, in Stücke schneiden und die Orangenstücke ebenfalls einfrieren

Pause

  1. Mixe die gefrorenen Bananenstücke+Orangenstücke u. den Schalenabrieb in einem Food Prozessor oder einem großen Blender.
  2. Mixe solange bis die Banane und Orange sich cremig vereint haben.
  3. Nun mit einer Prise Salz und mit einem Spritzer Zitrone abschmecken.

 

 

Fertig – und nun Guten Appetit

 

 

Hier geht’s zum Video :

 

 

Hast Du ein Lieblings- Eis? Was hast Du noch für Eis Ideen?

 

Rein damit in die Kommentare. Wir freuen uns!

 

Alles Liebe und immer schön warm bleiben.

 

Diana von Aeroh Travel Kitchen

 

RelatedPost


Leave a Reply